Angebot!

HMK® P 335 Antik-Marmorbeize – hell – Moeller Chemie

UVP: 24,69  22,22 

Lieferzeit: 2-3 Werktage oder Express

Auswahl zurücksetzen
Kategorie: SKU: HMK P335

Beschreibung

HMK® P335 Antik-Marmorbeize – hell

(frühere Bezeichnung: Moeller Chemie HMK® P25A Antik-Marmorbeize – hell)

BESCHREIBUNG: HMK® P335 ist eine gebrauchsfertige Beize aus natürlichen oxidierenden Ölen. Sie optimiert die Farbe und Struktur der Naturstein-Oberfläche im Innenbereich und verstärkt den antik-rustikalen Effekt
EIGENSCHAFTEN: HMK® P335 bewirkt eine Farbton- und Strukturvertiefung, welche das optische Erscheinungsbild des Natursteines veredelt und verstärkt den antik-rustikalen Effekt. Sie vermindert das Eindringen von Wasser, Schmutz, Haushaltssäuren, Öl und Fett. Der Natursteinbelag wird pflegeleichter und somit die Unterhaltsreinigung erleichtert.
EINSATZGEBIET: HMK® P335 eignet sich für die Erststeinpflege von allen unbehandelten geflammten, gestockten, sandgestrahlten, gebürsteten, getrommelten, rauen oder strukturierten Naturstein– Oberflächen, wie z.B. Marmor, Kalkstein, Dolomit u.ä. im Innenbereich, bei welchen eine antik-rustikale Oberfläche gewünscht wird.
HALTBARKEIT: Die Haltbarkeit des applizierten Produktes hängt von der Beanspruchung des Belages und der richtigen laufenden Unterhaltsreinigung ab. HMK® P335 hält in der Regel mehrere Jahre.
UNTERGRUND: Bei der Behandlung von neu verlegten Flächen muss eine ausreichende Trocknungszeit eingehalten werden, damit die Feuchtigkeit aus Belag und Unterkonstruktion entweichen kann (max. Restfeuchte 2 bis 4%). Eine eventuell vorhandene Fußbodenheizung ist rechtzeitig abzuschalten. Der zu behandelnde Belag muss naturkalt, sauber, trocken, frei von Flecken und saugfähig sein. Zur gründlichen Vorreinigung eignet sich HMK® R155 Grundreiniger – säurefrei. Nach einer Grundreinigung sollte mindestens 1 bis 2 Tage gewartet werden, damit die Feuchtigkeit der Reinigung austrocknen kann. (max. Restfeuchtigkeit 2 bis 4 %). Legen Sie eine Musterfläche an, um Eignung und Verbrauch zu prüfen.
ANWENDUNG: HMK® P335 vor Gebrauch gut schütteln! Verschiedene Farbnummern vor der Verarbeitung zusammenmischen. Mit einem weichen Pinsel, einer Kurzflorrolle oder einem Lappen gleichmäßig auf den saugfähigen Untergrund auftragen und abtrocknen lassen. Bei besonders stark saugfähigen Oberflächen ist ein mehrfacher Auftrag mit Zwischentrocknungszeiten erforderlich. Dabei ist darauf zu achten, dass der vorhergehende Auftrag absolut trocken ist. Nach dem Abtrocknen (ca. 24 bis 48 Stunden) der Beize ist eine Endbehandlung (Finish) mit HMK® P337 Antik-Marmor- Deckwachs – natur erforderlich, um die Schutz- und Pflegeeigenschaften zu erhöhen und einen seidigen Glanz zu erreichen.
WICHTIG: Gummi, Kunststoffe, lackierte Flächen, gewachstes oder gebeiztes Holz sowie lösungsmittelunbeständige Flächen nicht behandeln. Nicht zu behandelnde Flächen, Wände, Glas, Einrichtungsgegenstände usw. sind zu schützen. HMK® P335 kann nach dem Abtrocknen (Polymerisation) mit chemischen Mitteln nicht mehr entfernt werden.
VERARBEITUNGSTEMPERATUR: Die ideale Verarbeitungstemperatur der zu behandelnden Fläche liegt zwischen +12° und +25°C.
TROCKNUNGSZEIT: Je nach Raumtemperatur und Luftzirkulation ca. 24 bis 48 Stunden. Während dieser Zeit die behandelte Fläche nicht betreten.
REINIGEN DER ARBEITSGERÄTE: Die Arbeitsgeräte können mit HMK® R799 oder Nitroverdünnung gereinigt werden.
BITTE BEACHTEN: Benutzte und mit HMK® P335 getränkte Lappen sofort nach den Arbeiten unter Aufsicht verbrennen (Selbstentzündungsgefahr durch Autooxidation) oder getrennt zum Trocknen ausbreiten.
ERGIEBIGKEIT: Je nach Material und Oberflächenbearbeitung ca. 5 bis 10 m²/Liter.
LAGERUNG: Kühl und trocken bis max. +25°C im originalverschlossenen Gebinde ca. 2 Jahre lagerfähig. Angebrochene Gebinde zügig verarbeiten. Für Kinder unzugänglich aufbewahren. Die gesetzlichen Vorschriften zur Lagerung dieses Produktes sind zu beachten.
TECHNISCHE DATEN:
  • Form: flüssig
  • Farbe: braun
  • Geruch: charakteristisch
ENTFERNUNG: HMK® P335 kann nach der Polymerisation mit chemischen Mitteln nicht mehr entfernt werden.
PFLEGEEMPFEHLUNG: Ein gelegentliches Nachwachsen mit HMK® P337 optimiert die Wirkung und sorgt für seidigen Oberflächenglanz. Für die regelmäßige Unterhaltsreinigung empfehlen wir HMK® P324 Edel-Steinseife – Wischpflege.
SICHERHEIT: Die beim Umgang mit Chemikalien üblichen Vorsichtsmaßnahmen sind zu beachten. Unsere Produkte sind nach der EG-Verordnung eingestuft und gekennzeichnet (Sicherheitsdatenblatt). Bei der Verarbeitung in geschlossenen Räumen muss für eine ausreichende Durchlüftung gesorgt werden. Genuss- und Lebensmittel sind vor den Arbeiten zu entfernen. Flüssigkeit und Dampf entzündbar. Kann Krebs erzeugen. Kann bei Verschlucken und Eindringen in die Atemwege tödlich sein. Enthält Fettsäure, Tallöl-, Cobaltsalze. Kann allergische Reaktionen hervorrufen. Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Vor Gebrauch Kennzeichnungsetikett lesen. Von Hitze/Funken/offener Flamme/heißen Oberflächen fernhalten. Nicht rauchen.
BEI VERSCHLUCKEN: Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM oder Arzt anrufen.
BEI KONTAKT MIT DER HAUT (oder dem Haar): Alle beschmutzten, getränkten Kleidungsstücke sofort ausziehen. Haut mit Wasser abwaschen/duschen. Unter Verschluss aufbewahren.
INHALTSSTOFFE: Naturöle, Mineralöldestillat
UMWELTSCHUTZ: Nicht in Gewässer und Boden gelangen lassen.
ENTSORGUNG: Ungereinigte Verpackungen und größere Restmengen sind gemäß den örtlichen behördlichen Vorschriften zu entsorgen. Die Gebinde sind aus umweltfreundlichem Weißblech und recyclebar. Restentleerte und gereinigte Gebinde können über die Wertstoffsammelsysteme entsorgt werden.
LIEFERFORM (VE):
·         1-Liter Flasche für 5 – 10 qm
·         5-Liter Kanister für 25– 50 qm

Zusätzliche Information

Gewicht 1.20 kg
Größe

1 Liter, 5 Liter