Loading images...

Inschriften/Sinnsprüche

Inschriften/Beschriftungen/Nachschriften:

Entwerfen und bearbeiten von Inschriften bzw. Nachschriften an Grabsteinen, Gedenktafeln und Denkmälern in jeglicher Form. Keilschrift (gehauen), Bronze, Blei, Schriftzüge, Relief (erhaben). Restaurieren, vergolden und nachtönen von Schriften

Gravur:
Bei der Gravur wird die Schrift mit einem feinen Meißel (sandgestrahlt ) in die Oberfläche eingearbeitet. Je nach Körnung des Steins können so auch sehr kleine Buchstaben scharf dargestellt werden. Die Gravur ist die verbreiteste Beschriftungsform.

Bronze:
Bronze eignet sich besonders für schmale Beschriftungsflächen und raue Hintergründe (Felsen, Findlinge) Die Bronzebuchstaben werden individuell angefertigt und mit dem Untergrund verdübelt. Auf Wunsch ist es ebenfalls möglich eine Signatur des Verstorbenen in Bronze anfertigen  zu lassen.

Mehr Informationen(Produktbeispiele) finden Sie bei unserer Partnerfirma  Kunstgiesserei Strassacker:


 

Reliefbeschriftung:
Die Reliefbeschriftung ist die aufwendigste Beschriftungsform. Umlaufend um die Buchstaben wird das Material abgetragen. Aufgrund der geringen Schattenwirkung ist diese Form der Beschriftung am Besten für große Beschriftungen geeignet.

Gedanke zur Schriftgestaltung

“Das Wort Inschrift sollte von uns sinngerecht verwendet werden, denn nahezu jeder Stein eignet sich zum fachgerechten einarbeiten der Schrift aus dem Material. Eine farbliche Schrift kann in manchen Fällen zur besseren Lesbarkeit dienlich sein, ist aber bei genügend Tiefe der Schrift meist nicht nötig. Das schönst Schriftbild wird durch natürliche Schattenwirkung erzielt.”

 

Herbert Sturm
Steinmetz- und Steinbildhauer